SLAPP: Vet Uni Wien droht VGT mit kostenintensiver Klage

Außenstehende staunen oft, wenn ich ihnen erzähle, wie häufig der VGT zivilrechtlich geklagt wird. In Summe werden wir

SLAPPs ⋅ 27. Mai 2015

Strenge Kontrollen von Tierversuchen? – In Österreich jedenfalls nicht!

Wie oft haben wir das schon gehört: Tierversuche in Österreich hätten strikte Auflagen, Ethikkommissionen würden alles genau prüfen, die Behörden würden streng kontrollieren, der Wissenschaftsminister schwärmt von den „3-R“ – ja, wir BürgerInnen dürfen beruhigt sein, wirklich nur die notwendigsten Tierversuche würden durchgeführt, und es gehe ja schließlich um Leben und Tod von Menschen. Wenn

Tierversuche ⋅ 23. Mai 2015

Tierversuche: Offener Brief an Wissenschaftsminister Reinhold Mitterlehner

Sehr geehrter Herr Wissenschaftsminister, das unten angeführte Email haben Sie auf die Frage einer besorgten Bürgerin, ob der kommende Kriterienkatalog für die Schaden-Nutzen Abwägung bei Tierversuchen über das „3-R-Prinzip“ hinausgehen wird, als Antwort geschickt. Es wurde mir weitergeleitet und löst in mir große Besorgnis aus. Die EU-Richtlinie und das Tierversuchsgesetz jedenfalls erfordern von diesem Kriterienkatalog,

Tierversuche ⋅ 22. Mai 2015

Republik Österreich beruft gegen OLG-Aufhebung des Verjährungsurteils Schadenersatz Tierschutzprozess

Bei so viel juristischem Hin und Her verliert man leicht den Überblick! Daher eine kurze Zusammenfassung der Situation,

Schadensersatzklage ⋅ 21. Mai 2015

Eine weitere Anzeige gegen Tierversuche, diesmal an Puten

Solange sich die Behörde nicht an das Tierversuchsgesetz und die EU-Richtlinie hält, werde ich sie anzeigen müssen:

Tierversuche ⋅ 20. Mai 2015

Auf Wiedersehen, Du wunderschöner Winter!

Wars das jetzt mit dem Winter? Letztes Wochenende waren wir noch einmal 4 Tage in den Bergen unterwegs.

Wildnis ⋅ 19. Mai 2015

Meine nächsten Vortragstermine

Die folgenden Vorträge, Podiumsdiskussionsbeteiligungen und Buchpräsentationen von mir sind in der Pipeline:

Aktivismus ⋅ 19. Mai 2015

Aufarbeitung der Nazizeit: Schindler, Göth und das Zwangsarbeitslager Plaszow

Ich stehe auf dem Gelände des ehemaligen Zwangsarbeitslagers und später auch KZs Plaszow in Krakau, Polen. Etwa 10.000 Lagerinsassen wurden hier ermordet, zusätzlich zahlreiche Personen zur Erschießung auf diesen Hügel im Lager gebracht. Dort oben steht heute zwar ein Denkmal, aber das Lagerareal ist ein Erholungsgebiet. Im Gelände spielen Kinder, ein Mann übt Schüsse mit

Demokratie ⋅ 11. Mai 2015

Tierversuchspetition: Schreiben an den Verband der Wissenschaftlichen Gesellschaften Österreichs

Sehr geehrte Damen und Herren, ich beziehe mich auf die Pro-Tierversuchspetition auf Ihrer Webseite. Sie rechtfertigen dort Tierversuche

Tierversuche ⋅ 7. Mai 2015

Tierversuche: Schreiben an die Rektorin der Veterinäruniversität Wien

Sehr geehrte Frau Rektorin Dr. Hammerschmid, ich habe eben eine Anzeige wegen eines Tierversuchs eingebracht, siehe http://www.martinballuch.com/anzeige-wegen-tierversuch-fuer-tierfabriken/. Im Jahr 2014 wurden in Österreich 36 Tierversuche mit dem Ziel durchgeführt, die Intensivierung der Tierindustrie und damit die Effizienz der Ausbeutung von Nutztieren, zu steigern. Viele dieser Versuche haben vermutlich an Ihrer Universität stattgefunden, Sie können mich

Tierversuche ⋅ 7. Mai 2015

Anzeige wegen Tierversuch für Tierfabriken

Es reicht. Ich habe eben diese Anzeige eingebracht:

Tierversuche ⋅ 7. Mai 2015

Die schmutzigen Tricks der Polizei

Es ist mir tatsächlich schon öfter vor Gericht passiert: Ein Polizist log das Blaue vom Himmel, er habe z.B. eine Tierschutzaktivistin im Jagdgebiet gesehen, obwohl sie dort gar nicht war. Da halfen keine GegenzeugInnen von Tierschutzseite vor dem Landesverwaltungsgericht, weil, so die Richterin, „warum sollte ein Polizist lügen?“. Die Polizei habe doch kein irgendwie geartetes,

Polizei ⋅ 7. Mai 2015

Protestnote gegen tierquälerische Hetzjagden an die Regierung von Großbritannien

Anlässlich der heutigen Demonstration vor der britischen Botschaft in Wien wurde folgende Protestnote an die Verantwortlichen übergeben: Tierschutz ist ein Thema, das uns alle angeht, ob Stierkampf in Spanien, Pelzfarmen in Finnland oder die Fuchsjagd und andere Hetzjagden in Großbritannien. Derartige Hetzjagden mit Hundemeuten waren auch in Österreich bis zur Abschaffung der Monarchie 1919 das

Jagd ⋅ 6. Mai 2015

Schadenersatz Tierschutzprozess: OLG gewährt Verfahrenshilfe

Das Wiener Oberlandesgericht hat neben der Aufhebung des Verjährungsurteils im Schadenersatzprozess für die Verteidigungskosten im Tierschutzverfahren, siehe http://www.martinballuch.com/schadenersatzklage-tierschutzprozess-olg-hebt-verjaehrungsurteil-auf/, auch noch in Sachen finanzieller Verfahrenshilfe für dieses Verfahren das Ersturteil zu meinen Gunsten verändert. Die Richterin am Landesgericht für Zivilrechtssachen hatte mir nur die halbe Verfahrenshilfe zugesprochen: Dagegen richtete sich, man höre und staune, ein Rekurs

Schadensersatzklage ⋅ 5. Mai 2015

Schadenersatzklage Tierschutzprozess: OLG hebt Verjährungsurteil auf

Die Geschichte meiner Schadenersatzklage gegen die Republik Österreich nach dem Tierschutzprozess ist auf meinem Blog gut dokumentiert: http://www.martinballuch.com/category/repression/tierschutzprozess/schadensersatzklage/.

Schadensersatzklage ⋅ 5. Mai 2015