28 Jahre vegan: meine neuesten Blutwerte

Alle Jahre wieder: hier meine neuesten Blutwerte. Interessant nur, weil ich nunmehr seit 28 Jahren (seit 1989) vegan lebe. Es soll ja noch immer Menschen geben, die behaupten, vegan würde zu Mangelerscheinungen führen. Ich bin der lebende Gegenbeweis. Obwohl, man könnte einwenden, dass es 2 Mankos in diesen Blutwerten gibt. Erstens schlägt ein Eisenwert knapp über die Stränge. Aber laut Arzt mache das gar nichts aus, wenn die Ferritin und Transferrin Werte stimmen, was der Fall ist. Und zweitens das Vitamin D, bei mir Jahr für Jahr zu gering. Die Blutabnahme für diesen Test hat allerdings vor meiner wochenlangen Wanderung durch die Südkarpaten stattgefunden. Der Vitamin D Wert (ich supplementiere nicht) spiegelt eben das viele Sitzen im Büro vor dem Computer wider. Abgesehen davon zeigt es keinen Mangel, sondern eine „unzureichende Versorgung“, und das auch nur knapp. Ansonsten jedenfalls dürften die Werte sehr gut sein – zum Glück auch jene Marker, die einen Krebs anzeigen. Und natürlich Cholesterin.

IMG_7473klein

IMG_7474klein

IMG_7475klein

One thought on “28 Jahre vegan: meine neuesten Blutwerte

  1. Gerlinde sagt:

    Manche so hoch gepriesene Werte (zum Beispiel Tumormarker) sollte man nicht allzu ernst nehmen … Spätestens seit mich mein Arzt auf diese Seite verwiesen hat: https://www.medizin-transparent.at/prostatakrebs-psa-tests-bringen-wenig
    Hier gibt es auch einen interessanten Artikel zum Thema Tierhaltung und Antibiotika: https://www.medizin-transparent.at/antibiotika-tierhaltung

Leave a Comment

Your email address will not be published.


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
P1070950
„Heimat Österreich“ – ein Buch von Peter Pilz

Der ist nicht ungeschickt, dieser Peter Pilz. Jetzt vor der Wahl für seine neue Liste gleich ein Buch auszuspucken. Nicht...

IMG_7049klein
Zurück bei den Bisons

„Ihr habt ja keine Ahnung von der Natur!“, sagen die JägerInnen zu den TierschützerInnen. Ob sie schon einmal wochenlang mit...

P1060036klein
Wiener Handelsgericht weist Klage von Mayr-Melnhof gegen Aktionismus ab!

Im Februar 2017 wurde eine weitere Klage von Max Mayr-Melnhof gegen mich am Wiener Handelsgericht verhandelt. Gatterjäger Mayr-Melnhof forderte in...

Schließen